Unsere Objekte

Unsere Ferienorte

Sternberg (Mecklenburg)

Wo Mecklenburg am schönsten ist.

Sternberg, zwischen Schwerin und Güstrow am Sternberger See gelegen, wurde 1250 gegründet und diente den mecklenburgischen Fürsten teilweise als Residenz.

SternbergDie Schweriner Seenplatte liegt eingebettet in eine herrliche Endmoränenlandschaft. Den Gast erwartet eine faszinierende Vielfalt: Einsame Alleen, herrliche Wälder, romantische Seen, weite Felder und Weidenhügel. Landschafts– und Naturschutzgebiete sind für Fischadler, Kraniche und Eisvogel bevorzugte Brut– und Rastplätze.

Diese schützenswerte Landschaft bietet für Bewohner und Gäste ungeahnte Möglichkeiten und Abwechslungen, wie Wandern, Baden, Angeln, Segeln, Rad– und Wasserwandern und natürlich auch Faulenzen.

SternbergUm den rechteckigen Marktplatz mit den vielen Fachwerkhäusern zeigt sich Sternberg so wie es ist: viele Kopfsteinpflasterstraßen, Verzierungen an den Balken der Häuser, Stadtmauerreste, das neugotische Rathaus, ein gut bestücktes Heimatmuseum und die alles überragende Backsteinkirche St. Maria und St. Nikolaus aus dem 13./14. Jahrhundert.

Die Stadt beherbergt viele kleine Geschäfte, die zum Bummeln und Einkaufen einladen. Kurze Entfernungen zur Landeshauptstadt Schwerin, sowie nach Rostock und Wismar bringen noch mehr Abwechslung in Ihren Urlaub.

Als ein staatlich anerkannter Erholungsort hat die Kleinstadt Sternberg mit ihrer gemütlichen Altstadt eine hervorragende Infrastruktur und ist mit ihren vielen Freizeiteinrichtungen auf Feriengäste bestens eingerichtet.

zurück